Active Directory Hyena Systemtools

Hyena Active Directory (Hyena aktives Verzeichnis)
Hyena fügt eine neue Objektklasse für Windows 2000-Domänen hinzu. Wenn eine Windows 2000-Domäne im Baumfenster von Hyena ausgebreitet ist, werden zusätzliche Unterobjekte angezeigt, im genaueren Objekte von: Container/OUs, All Users (Alle Benutzer), All Groups (Alle Gruppen), Global Groups (Globale Gruppen), Local Groups (Lokale Gruppen) und Universal Groups (Universelle Gruppen).Jegliche Handhabung der Anzeigen von Active Directory-Objekten läuft vollständig über LDAP-Queries zum aktiven Verzeichnis ab.
Organisationseinheiten (OUs) werden vollständig unterstützt, sowohl um OU-Inhalte zu durchsuchen, als auch um neue Benutzer, Gruppen, Kontakte und Computerobjekte direkt in eine OU hinein zu erstellen. Ein wirksames Find-Feature, das auswählbare Kriterien bietet, um AD-Informationen zu finden und zu filtern, ist für jede beliebige OU verfügbar. OU-Eigenschaften sind ebenfalls verfügbar, einschließlich vollständiger Unterstützung für die Handhabung von Group Policy Object (GPO)-Informationen.
Die OU-Filter-Leiste von Hyena sorgt für wirksames Filtern von Objekten während der Inhaltsdurchsuchung jeder beliebigen OU, einschließlich Durchlauf durch Untereinheiten.
Hyena ist das einzige Produkt, das anpassbare Active Directory-Queries auf jedem Objektlevel unterstützt. Definieren Sie Ihre eigenen Queries oder benutzen Sie irgendeinen der vordefinierten Queries, um die benutzerdefinierten Ansichten der Verzeichnisattribute anzuzeigen, die Sie für die Organisationseinheiten, die Benutzer, die Gruppen oder die Computer sehen wollen.

Hyena unterstützt den Gebrauch der standardmäßigen Seiten der Shell-Eigenschaften für die Handhabung vieler Active Directory-Objekte und sorgt für volle MMC-ähnliche Funktionalität, während nach wie vor Hyenas legendäre Navigation und „Easy-of-Use“ geboten werden. Hyena unterstützt außerdem die Anzeige des Shell-Kontext-Menüs für die meisten Verzeichnisobjekte und bietet Zugang zu allgemeinen Microsoft-Funktionen wie Exchange Tasks für E-Mail-aktivierte Objekte sowie 3rd-Party Shell-Erweiterungen.
Active Directory-Administratoren wissen, wie schwierig es sein kann, delegierte Sicherheitsrechte im Auge zu behalten. Hyena macht dies durch die Einsicht in Active Directory-Sicherheitslisten viel einfacher.
Hyena bietet Zugang zu dem normalen Microsoft Active Directory „Find“-Dialog, aber fügen Sie zwei wichtige Features hinzu: Die Auswahlkriterien können für die Zukunft oder eine externe Benutzung gespeichert werden, die gefundenen Objekte können für weitere Management-Tätigkeiten an Hyena zurückgesendet werden.
Hyena unterstützt die Handhabung von Exchange 2000-Mailboxen: Mailbox-Erstellung, Mailbox-Beseitigung und die Änderung der Eigenschaften können im wirksamen GUI von Hyena gesteuert werden.
Wie immer kann Hyenas Output-Fenster einschließlich jeder beliebiger Active Directory-Anzeige mühelos in die eingebaute Microsoft Access-Datenbank von Hyena exportiert oder intergiert werden.